< AK30- und AK50-Teams: Zwei Zweite Plätze
06.07.2019 18:18

AUFSTIEG!!!


Es ist geschafft: Die AK30-Mannschaft des Golfclubs Wittgensteiner Land hat den Aufstieg in die 5. Liga der NRW-Mannschaftsmeisterschaften unter Dach und Fach gebracht. Am letzten Spieltag konnte man das Heimspiel souverän gewinnen mit 20 Schlägen vor der zweitplatzierten Mannschaft aus Werl. Fast hätte man die in der Liga führenden Jungs von Royal St. Barbara’s aus  Dortmund sogar noch eingeholt. Durch starke Ergebnisse konnten 32 der 38 Schläge Vorsprung auf dem heimischen Platz aufgeholt werden. Nach fünf Spieltagen ist unter Team nun Gesamtzweiter geworden und steigt neben den Dortmundern auf.

Das Wichtigste und Schönste an unser zweiten Saison  war aber der Zusammenhalt im Team untereinander mit einer super Stimmung und vielen lustigen Stunden. Und zusätzlich das tolle Verhältnis mit den anderen Vereinen, besonders mit unserem befreundeten Club vom Kemnader See.

Die Einzelergebnisse:
Patrick Lücking           75 (Unterspielung von 7,9 auf 7,5)
Tim Saßmannshausen 75 (Unterspielung von 6,3 auf 5,5)
Sascha Jürgens          85
Ralf Birkelbach           89
Philipp Höse               91
Marco Nichau             92
(die besten fünf Ergebnisse fließen jeweils in die Tageswertung mit ein)

Team-Wertung:
Wittgensteiner Land     72 Schläge über CR-Wert des Platzes (68,6)
Werl 2                        92
Royal St. Barbara’s 2 104
Kemnader See          134
GolfRange 3              140

Gesamtwertung nach 5 Spieltagen:
Royal St. Barbara’s 2 483 Schläge
Wittgensteiner Land   489
Werl 2                      528
Kemnader See          582
GolfRange 3              649